1. Gegenstand des Vertrages ist die Betreuung des Tieres in der besprochenen Zeit. (§ 611 BGB).
 2. Die Anmeldung ist rechtlich verbindlich.
 3. Mit der Bezahlung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.
 4. Die Bezahlung ist im Voraus für den besprochenen Tarif und Zeit zu entrichten.
 5. Bei kurzfristigen Änderungen oder einzelnen nicht in Anspruch genommenen Dienstleistungen gibt es keine Erstattung.
 6. Änderungen der Absprache oder Absagen können nur bis 5 Tage im voraus berücksichtigt werden. Später oder bei Versäumnis ist der gesamte Betrag fällig!!! 
 7. Ihr Tier wird durch mich oder meine Töchter betreut.
 8. Mit Abschluss des Vertrages bestätigen Sie, dass Ihr Tier gesund, geimpft und versichert ist. Außerdem willigen sie dadurch der Verarbeitung ihrer Daten im Rahmen der  DSGVO zur Rechnungsstellung und Kontaktaufnahme durch Brief, Telefon oder Whatsapp ein.
 9. Die Preise entnehmen sie der Homepage.
10. Sie verpflichten sich, mir eine Kopie der Tierhalterhaftpflicht sowie des aktuellen Impfpasses mitzubringen.
11. Sachbeschädigungen während des Aufenthaltes werden auf Kosten dessen erhoben, der sie zumindest fahrlässig bewirkt oder verursacht hat.
12. Es wird keine Haftung für Wertsachen und mitgebrachte Ausstattung übernommen.
13. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise ungültig sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Bei unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen greifen die Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches.